Hepar sulfuris Weitergeleitet von Kalkschwefelleber

Auster (Foto: Julienbzh35 2008 CC-BY-SA-3.0)
Auster Foto: Julienbzh35 2008 CC-BY-SA-3.0

Die homöopathische Arznei Hepar sulfuris wird aus Hahnemanns „Kalkschwefelleber“ (Inneres der Austernschale - also vorwiegend Calcium - sowie Schwefelblumen) hergestellt.

 Hepar sulfuris ist wichtig bei der Behandlung von Symptomen bei denen Eiterbildung an Haut und Schleimhäuten auffällt.

Hepar sulfuris wird auch als Kalkschwefelleber bezeichnet.

Liste homöopathischer Mittel die Sie auch interessieren könnte:

Arzneimittel mit Hepar sulfuris

Den Inhaltsstoff Hepar sulfuris haben wir in folgenden Arzeimitteln gefunden:

  • Tonsiotren ® H
  • Senega Pentarkan ® S
  • Hepar sulfuris Pentarkan ®
  • Gastritis-Hevert Complex
  • Sinusitis Hevert SL
  • Sinasal Hevert
  • Hevertotox Erkältungstabletten P
  • Dermi-cyl® L Haut-Complex

Kategorien in denen Hepar sulfuris vorkommt:

Das homöopathische Einzelmittel Hepar sulfuris haben wir in folgenden Kategorien gefunden:

K&S Hepar sulfuris

Das homöopathische Mittel Hepar sulfuris haben wir bei folgenden Anwendungsgebieten gefunden:






Author: